2. Männer

Spielberichte aus der Bezirksliga Sachsen-Mitte

Doppelpost bringt doppelt Prost

 

ESV Dresden 2 vs. Medizin Bad Gottleuba 31:20 (14:12)

SV Niederau vs. ESV Dresden 2 22:26 (9:11)

In Abwesenheit des einen Erfolgscoach hatten wir die Möglichkeit den anderen Erfolgscoach für zwei Spiele zu verwöhnen und uns in die oberen Regionen der Tabelle zu Hartha zu gesellen. Außerdem ging es von dem Spiel an, um nichts geringeres als zwei Kästen im Falle von 4 Punkten.

Derby-Zeit in Deutschland macht auch vor Dresden nicht halt

HSV Dresden III vs ESV Dresden II 23:30 (12:12)

Während man sich in der deutschen Balletage des Fußballs in Hamburg über 90 Minuten friedlich 1:1 trennte und Schwarzgelb die Blauweißen im Pott mit 3:1 vom Platz fegte (Glückwunsch Hendrik), fand ebenfalls am Sonntag in Dresden das einzig wahre Derby Volume II zwischen dem HSV Dresden III und dem ESV Dresden II statt.

Dankbare Aufgabe zum Saisonauftakt

ESV 2 vs. HC Sachsen/Neustadt 25:15  (14:11)

Spiele gegen den HCS waren in der Vergangenheit wie eine Wundertüte. Entweder grottig gespielt und knapp verloren oder, recht selten, überzeugend die Punkte eingefahren.

Are you from Johannisburg?

Beachhandball in Boltenagen

…fragte uns der holländische Fußballfan, der sich scheinbar verflogen hatte und in Schönefeld ausgestiegen war. Vielleicht ging ja auch nur seine Uhr nach und er war satte 4 Jahre zu spät? Als unwahrscheinlich gilt die Möglichkeit, dass er uns nach unserer leeren Flasche Johannisbeer-Likör fragte.

Mission Bronze

ESV Dresden 2 - SSV Zabeltitz  26:21 (14:10)

Nachdem wir im Spiel gegen Pirnas Zweite die letzte Chance auf Platz 2 vergeigten, hatten wir am Wochenende die Möglichkeit einen großen Schritt in Richtung Bronzerang zu tätigen. Gegen Zabeltitz war außerdem noch Wiedergutmachung für das Hinspiel angesagt, denn in der Hinrunde spielten wir grottenschlecht und verloren zu recht 2 Punkte.

Den Zehnerpack vollgemacht…

ESV III  - TSV Bühlau  33 : 29 (17:15)


Als Abschluss des letzten Großeinsatzes der Lok-Handballer in unserer ehrwürdigen Heimspielstätte durften wir diesmal antreten. Und wieder mal, wobei das weniger an uns liegt, war es ein Spitzenspiel. Wir mussten diesmal gegen den Nach- Minuspunkten -Spitzenreiter antreten.
Wie immer hatten wir es mit der Erwärmung „übertrieben“, so dass uns der Gast erst einmal in aller Ruhe drei Dinger einschenken konnte.

Die nächsten Heimspiele

ESV Dresden II - SG Pirna/Heidenau II

07. Mär. 2020 15:00 Uhr

ESV Dresden II - SG Klotzsche

28. Mär. 2020 15:00 Uhr

Ansprechpartner (BLM)

Norbert GoldaNorbert Golda

E-Mail