Aller Anfang ist schwer…

2.KLF:  ESV Dresden II – SG Weixdorf 19:19 (7:12)

Hallo liebe Handballfreunde! Es ist so weit, wir dürfen endlich wieder Punktspiele bestreiten und ab dieser Saison sogar mit zwei Damen-Teams beim ESV. Die Zweite durfte heute als erstes ran: Um 10.00 Uhr bei nicht viel mehr als 10 Grad (lüften, lüften, lüften ist in Zeiten wie diesen wichtig und im September gibt es eben noch keine Heizung in der Lok-Arena) dafür mit mehr als 10 Spielerinnen!

Lange Spielberichte überlassen wir zukünftig den anderen Teams unserer Abteilung, in der Kürze liegt die Würze und daher kurz und knackig die wichtigsten 10 Fakten und Erkenntnisse zum Spiel:

1.       Die neuen Trikots sehen spitze aus

2.       Einheitliche Hosen dazu wären auch schön gewesen, aber die Saison ist lang und die Hoffnung stirbt zuletzt

3.       An der Vorbereitung in der Kabine lag es nicht

4.       Die erste viertel Stunde wurde vor allem genutzt um Stabilität von Pfosten und Latte zu prüfen – Test bestanden

5.       Nach ca. 20 Minuten haben auch wir angefangen Handball zu spielen

6.       Es geht doch: 8-0 Lauf zu Beginn der zweiten Halbzeit – da passte einfach alles!

7.       Aber hinten raus leider nicht clever genug ins Ziel gerettet, die Angst gewinnen zu können schien heute zu groß zu sein

8.       Wrestling hat im Handball nichts zu suchen! Rote Karte zurecht!

9.       Ein Punkt ist besser als kein Punkt! Wir haben uns trotzdem gefreut!

10.     Kurze Spielberichte schreiben sich auch nicht unbedingt schneller als lange 😊

Und für alle Statistikfreaks unter euch noch der Abspann:

Es punkteten heute: Jana im Tor, Illi (2), Claudi (1), Katja R, Katrin (1/4), Franzi (-/1), Katja K (1), Resi (2), Maria (4), Nicky, Stella (3), Susi und Coach Ronny

 

Ansprechpartner (KLF)

Ronny Kirchhoff

E-Mail